9.-11.10.2020
CDN-A*/CDN-B Stadl Paura

Am vergangenen Wochenende war ich wieder mit Doni in der „Sandkiste“ in Stadl Paura.
Wow, der war vielleicht brav. An unserem 3. gemeinsamen Turnier hat er sogar so manche Konzentrationsschwäche meinerseits richtig clever gemanagt. Ich war baff, ehrlich. Wir konnten uns als bestes österreichisches Paar in der Klasse M an die vierte Stelle setzen. Ich freu mich darüber, aber vor allem freue ich mich über seine Entwicklung. Von mal zu mal spüre ich wie wir mehr zum Team als zu einzelnen Playern werden. So soll es sein! ♥♥♥
Ich hab uns den Samstag dann erspart, wie heißt es so schön…“man soll immer dann aufhören, wenn es am Schönsten ist.“ 🙂

Vielleicht packen wir Ende Oktober nochmal an, aber da muss ich zuerst nochmal in mich gehen. 😀

Trennung Kurse

3.10.2020
CDN-C NEU Stadl Paura

Für Birgit und Una Bella, Judith und Usmira ging es am vergangenen Wochenende zum Saisonabschluss und somit zum letzten Turnier für 2020.
Wieder ein mega erfolgreiches Wochenende für Birgit und Una und ein schöner Abschluss für Judith und Usmira!

Birgit konnte sich in der DPA Kl. A mit einer sensationellen 7,8 den Sieg holen und den 2. Platz in der Kl. A mit einer 7,2
Was für ein Paar, ich bin stolz wie ein Pfau 😀 auf die beiden Mädels und dass wir für diese tolle Stute genau den richtigen Weg in der Ausbildung gewählt haben bzw nehmen und ihr Potential so wunderbar fördern können. Als Trainer ein Teil von diesen Erfolgen zu sein macht mich sehr glücklich!
Judith konnte sich im guten Mittelfeld platzieren und wieder einen Punkt für ihre RD2 erreichen. Super!
Dass die beiden Stuten ein Herz und eine Seele sind, bringen sie bei jeder Gelegenheit zum Ausdruck 😀
„Ich gratuliere Euch zu dieser sensationellen Saison und freue mich schon auf die Zukunft mit meinen Mädels aus der Grünau!“

Und noch einer meiner Hasen, Eva Fischer, war mit Coco in Stadl.
Super erfolgreich war der Tag für die beiden. Eva konnte sich jeweils in der Kl. A und Kl. L an die zweite Stelle setzen und ist natürlich super happy mit Coco!
Natürlich bin ich auch darauf stolz wie ein Pfau und gratuliere dir von Herzen liebe Eva!“

Der Himmel überraschte Eva dann noch in der Prüfung…seht selbst 🙂

Trennung Kurse

19.-20. September 2020
OÖ-MS Dressur und Springen Haflinger & Noriker
Viechtwang

…wo wären meine Hafi´s, wenn nicht auf diesem Turnier… 🙂
Und super erfolgreich waren sie auch noch! Herz blue

Valerie Gegendorfer durfte sich Avalon für dieses Turnier ausborgen und meisterte sowohl die Dressur, als auch das Springen mit Bravour.
Sie konnte sich in der Dressur an die 3. Stelle der Landesmeisterschaft setzen und im Springen darf Sie sich Vize – Landesmeisterin nennen.
„Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinen tollen Erfolgen liebe Valerie!“Unbenannt

Natürlich waren auch Mutter und Tochter auf diesem Turnier vertreten. Gemeint sind die wunderschöne Una Bella mit Birgit Lankmair und Ihre tolle Mama, Usmira, mit Judith Woisetschläger.

Una Bella konnte sich wieder einen 1. Platz in der A Dressur holen und Judith war mit Usmira in der Klasse L erfolgreich unterwegs und sicherte sich einen weiteren Punkt für die 2er Lizenz.
Gratulation an beide Reiterinnen mit ihrem tollen Stutengespann! Herz

Trennung Kurse

ARGE Haflinger Bundeschampionat
Stadl Paura

…Die Eine Herz… so beginnt der Facebook-Post von Birgit…
Da braucht man nicht mehr viel dazu sagen….
Ich bin unendlich stolz auf Birgit Lankmaier mit ihrer Una Bella, die sich mit einer 8,4 Bundesreservechampionesse der 4-jährigen Reitpferde nennen darf.
Sie gewinnt die A-Dressur mit einer 8,0 und meisterte ihre ersten Springbewerbe mit zwei Nullrunden.
Una Bella stammt ab von Alfred a. d. Usmira n. Aurelius. Züchter und Besitzer dieses Juwels ist Karl Lankmaier.

WOW! Birgit, was für eine Leistung!
Ich gratuliere Dir von ganzem Herzen für diesen traumhaften Erfolg!

Trennung Kurse

28.8.-30.8.2020
CDN-A* Reiterbund Wels

…und noch mehr Erfreuliches vom letzten Wochenende…

Meine liebe Antje holte sich in Wels die letzten Punkte für die RD3. Juhuuuuuuuuuu!
Wenn einer meiner Schüler in das nächste Level der Lizenzen kommt, ist das auch für den Trainer wieder ein neues Kapitel und spannend was die Zukunft in den nächst höheren Bewerben bringt. Samba allerdings hat mit Antja ihre Turnierpension und darf in Zukunft mit Helena um die Punkte kämpfen! Freu mich schon auf das Gespann!
Dir, liebe Antje, gratuliere ich ganz herzlich zur RD3 und den Erfolgen vom Wochenende! Klasse! Daumen hoch

Julia Schramböck konnte sich mit ihrem San Tropez in der erst zweiten FEI Junioren Vorbereitungsprüfung wieder steigern und erhielt 63,480%
Übung macht den Meister, aber am Wertvollsten finde ich, wenn meine „Hasen“ mit Hausverstand und Herz bei der Sache sind. So wie Julia, die sich über dieses Ergebnis richtig freut, weil sie weiß, dass noch viel Luft nach oben ist und der Weg bis in diese Klasse nicht immer ganz einfach war.
Ich bin so stolz auf Dich Julia und gratuliere Dir von ganzem Herzen! Unbenannt

Tja…und ich war mit Doni auch wieder am Start. Nachdem das letzte Turnier in der M so erfolgreich war, dachte ich mir, ach was solls, wir versuchen uns mal in der S…. Die Lektionen kann er „no Risk – no Fun“ Manchmal kommt es aber anders, als man denkt.

Doni hatte während der Woche leider sehr viele Mückenstiche am Rücken und wollte sich durch wälzen vom Juckreiz befreien. Dass da auch der Sattel noch drauf soll, war ihm in diesem Moment sichtlich egal.
Weil er weder druckempfindlich noch irgendwelche anderen Schmerzen an dieser Stelle hatte, hab ich es mit einer Fellschabracke versucht. Solche Versuche sollte man immer VOR dem Turnier testen, sag ich ja auch all meinen Hasen, nur bei Fell? Da glaubt man nicht an den Schuss nach hinten…

Der Freitag….durchwachsen und eigentlich nicht der Doni, am Samstag gleich nochmal so bescheiden. Der AHA-Effekt… man lernt ja dazu… ich nenne noch unerwartet am Sonntag und lege ihm wieder eine normale Decke drauf und trara….Doni war wieder zufrieden. Am Sonntag konnten wir uns dann in der M Prüfung mit einem 4. Platz doch noch mit einem sehr guten Gefühl von Wels verabschieden und ich sag Euch…..
….ich hab wieder einiges von diesem Pferd (Prinzen) gelernt…wA Affe

Trennung Kurse

30.8.2020
CSN-C Neu
Waizenkirchen Union Team Happy Horse

Mein Hase Joni und die beiden Schimmeldamen…
Sehr erfolgreich waren die 3 am Turnier vergangenen Sonntag.

Mit Karlotta, „the lotofant“ wie Joni sie nennt, war es überhaupt sein Turnierdebüt. Über die 115cm im Stiel erhielt er die Wertnote 7,0 – das kann sich sehen lassen. Mit Kosma (the kosmonaut :-D) sprang er im 115cm Bewerb auf den 3. Platz!

20200831_132856

Gratuliere lieber Joni. Ich freue mich aus tiefstem Herzen über Deine Erfolge!
(Du weißt warum)
Herz blueTrennung Kurse

29.8.2020
CDN-C Vöcklabruck

…die Hafi´s sind los…
Meine Mädels aus der Grünau machten sich am Samstag auf den Weg nach Vöcklabruck. Das hat sich voll ausgezahlt, würd ich mal sagen!

Judith Woisetschläger konnte sich mit Ursmira wieder einen Punkt für die RD2 sichern und Birgit Lankmair holte sich mit ihrer frisch gebackenen Reitpferdechampionesse „Una Bella“ ihren ersten Sieg in der Klasse A!

Tolle Ergebnisse und großes Lob und Gratulation meinerseits! Daumen hoch

Trennung Kurse

21.8.-23.8.2020
Araberfestival Stadl Paura…

…und Elina mit Cilli mittendrin!
Ein super erfolgreiches Wochenende liegt hinter Elina und Cilli. Sie waren wieder mit sehr großem Abstand die jüngsten Teilnehmer des Festivals, haben aber nicht weniger an Schleifen, Urkunden und Pokalen abgesahnt. Seht selbst….

Herzliche Gratulation liebe Elina! Du kannst so stolz sein auf Deine Ausdauer und Deine Geduld samt den tollen Erfolgen!Unbenannt

Trennung Kurse

14.8. – 16.8.2020
CDN-A* CDN-B Stadl Paura

Die erfreulichste Nachricht an diesem Wochenende war….

…Birgit Lankmaier ist mit ihrer Una Bella zum Titel der OÖ Reitpferdechampionesse 2020 geritten. Was für ein Pferd, was für ein Wochenende und welch tolle Leistung!

„Ich gratuliere Dir von ganzem Herzen zu Deinem Erfolg liebe Birgit und vor allem zu Deiner Prinzessin, von der wir sicher noch viel mehr hören werden!“

An diesem Wochenende waren auch die Haberl – Hasen wieder unterwegs.
Helena konnte sich mit Sterni wieder ein paar Punkte für die RD2 sichern. Klasse Helena! Antje ritt mit ihrer Samba zu 2 Punkten in der LP. Super Leistung. Jetzt fehlt nicht mehr viel zur RD3!

Auch Judith Woisetschläger sicherte sich wieder einen Punkt für die RD2 mit ihrer Usmira!

Im Children Bewerb war Caroline Modler mit Mambo sehr erfolgreich! Mit Wertnoten um 7 und 7,3 am Sonntag darf man schon richtig stolz sein auf die Leistung!

„Von ganzem Herzen gratuliere ich meinen Mädels und wünsche Euch weiterhin so tolle Erfolge!“

Herz blue

Trennung Kurse

7.-8.8.2020
CDN-A Wels

Das Turnier…..meine beiden Männer….und ich….
Ja, ihr liest richtig, ich war am Start, hat der eine oder andere vlt schon gesehen. 🙂
Nach gefühlt 100 Jahren Turnierpause, hab ich mich entschlossen Doni mal mit mir Turnierluft schnuppern zu lassen.

Das erste gemeinsame Turnier ist immer ein bisschen……..unvorhersehbar…., einer weiß vom anderen nicht, was passieren wird. Aber ich glaube, wir haben unsere Sache richtig gut gemacht! Zumindest bin ich sehr, sehr zufrieden mit Doni und möchte mich bei Erwin ganz herzlich bedanken, dass er mir seinen tollen Bub zur Verfügung stellt. Ich hab an keinem der beiden Tage gedacht, vorne mit dabei zu sein, darum freue ich mich umso mehr!

IMG-20200810-WA0000

Natürlich waren auch zwei meiner Häsinnen am Start….

Antje Haberl konnte ihren ersten LP Punkt erreichen und Julia Schramböck hatte mit Pezi ihr M-Turnier Debüt mit zwei super tollen Prüfungen. Ich bin wirklich sehr, sehr stolz auf Euch – so kann es gerne weitergehen 🙂

Herzliche Gratulation! Herz blue

Trennung Kurse

30.-31.7.2020
Dressurkurs Reitverein Fischer

Es war wieder ein richtig toller Kurs. Super organisiert, wie immer – DANKE Eva, motivierte Teilnehmer mit motivierten Pferden, trotz der Hitze, die uns anscheinend bei jedem Kurs begleitet… 😀

An diesem Tag machte mir mein langjähriger Hase Kathi mit ihrem Sweety eine besondere Überraschung mit der Teilnahme am Kurs.

Sehr gelungen liebe Kathi!Unbenannt

Diesmal haben wir auch wieder ein paar Bilder gemacht…

Trennung Kurse

17.7.-19.7.2020
CDN-B* Stadl Paura

Mit Cocoloco am Hänger machte sich Eva Fischer diesmal auf den Weg zum Dressurviereck anstatt in den Busch. Sie konnte mit ihrem Coco am Freitag in beiden A – Bewerben punkten und mit einer Platzierung in der DRA1 glücklich und zufrieden nach Hause fahren. Herzliche Gratulation liebe Eva!SB

Besonders freut mich auch, dass am letzten Wochenende Michaela Angerer und ihre Felight, nach der langen Turnierpause, in der LM mit einer 7,2 auf den 3. Platz ritten.Daumen hochFelight ist im Dressurviereck nach wie vor sehr skeptisch, hat sich aber am Samstag voll und ganz auf Michaela verlassen und ihre Sache sehr gut gemacht.

Von Herzen gratuliere ich Dir liebe Michaela! Weiter so!!!! Unbenannt

Trennung Kurse

17.7.-18.7.2020
VS Turnier Reichenau

Trotz magerer Ausbeute an Turnieren heuer, gibt es sehr erfreuliche News vom letzten Wochenende!

Kathi Speiser und ihr Cocky konnten in Reichenau die V100 für sich entscheiden.
Sicher kein Leichtes für Kathi, da der Saisonabschluss 2019 mit einem fatalen Rotationssturz endete. Umso mehr freue ich mich für die Beiden, dass sie das Vertrauen ineinander und in ihr Können wieder gefunden haben.

Ich gratuliere Dir von ganzem Herzen liebe Kathi und wünsche Euch weiterhin so schöne Runden! Herz

FB_IMG_1595504779936

Trennung Kurse

28.6.2020
Freies Dressurtraining in Waizenkirchen
Union Team Happy Horse

…am, gefühlt, heißesten Sonntag des Jahres, wahrscheinlich war er das auch, müdes pferdverbrachten die Teilnehmer und ich den Tag auf der wunderschönen Anlage von Kurt Yurdaer.
Tolle Trainingsbedingungen für Pferd und Reiter werden Euch hier geboten und jeder, der sich auf irgendeine Art und Weise auf Turniere vorbereiten möchte, sollte dieses Trainingsangebot in Betracht ziehen! Sehr empfehlenswert!
Daumen hochFür die reibungslose Organisation möchte ich mich ganz herzlich bei Babsi Rehschützer bedanken, die nicht nur die Zeiteinteilung übernahm, sondern den ganzen Tag vor Ort war und stets für Alle gesorgt und Alle umsorgt hat. TOP!!! „Danke liebe Babsi“Unbenannt

Von der Früh weg waren alle TrainingsteilnehmerInnen super motiviert und wir konnten wieder viel aufbauen, Neues erlernen und Gekonntes verfeinern. Ich freue mich immer wieder, dass TeilnehmerInnen, die ich zwischenzeitlich nicht so oft sehe/unterrichte, fleißig dran bleiben, um dann im nächsten Kurs weiterzuarbeiten. Das bestätigt mein hohes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit meiner Trainings. Der Schüler soll auch ohne mich sehr gut umsetzen können, bzw mich im Ohr mittragen, das gelingt mir sehr gut und darüber darf sich ein Trainer sehr freuen, bin ich der Meinung. 🙂

An dieser Stelle, ein dickes, fettes DANKE an alle Teilnehmer, die der Hitze getrotzt haben! Ihr seid spitze! SB

Natürlich haben wir stets auf das Befinden der Pferde und ich zusätzlich auf das Befinden der Reiter geschaut. Bei diesen Temperaturen muss man höllisch aufpassen, um weder Zwei – noch Vierbeiner gesundheitlich zu überfordern.

Weil wir gerade bei der Gesundheit sind – wir haben selbstverständlich, trotz gelockerter COVID-Maßnahmen, auf den Mindestabstand Wert gelegt. Am Sonntag hatte der Mindestabstand sogar einen Namen: „Hello-Kitty-Abstand“ 🙂

Und weil uns nix zu blöd ist, durfte auch der Spaß in den Pausen nicht zu kurz kommen. 😀

Ich freue mich schon auf das nächste freie Training in Waizenkirchen, es war ein wirklich schöner und konstruktiver Tag mit Euch!

Trennung Kurse

…das erste Training nach dem Lockdown…

…fand auf der privaten Anlage von Eva Fischer statt. Am Samstag nach den ersten Lockerungen und der Erlaubnis für Einzeltrainings machte ich mich auf den Weg nach Wilhering. Und wie ich mich gefreut habe endlich wieder starten zu dürfen 😀

Nach wie vor ist es eine komische Situation mit dem Ding des „Social Distancing´s.“ Meine langjährigen „Hasen“ werden immer sehr herzlich begrüßt und umgekehrt, im Moment kommt einem der Umgang mit genau diesen Menschen schon etwas unterkühlt vor, obwohl das keiner freiwillig macht. Aber natürlich halte ich mich strikt an die Abstands- und Desinfektionsregeln, denn so einen Lockdown braucht definitv keiner mehr… :-/

Auf alle Fälle scharrte Eva schon in den Startlöchern für´s Training und ich war und bin wirklich positiv überrascht, was in der Pause alles umgesetzt und vertieft wurde.

So macht es richtig Spaß gleich wieder an der Leistungssteigerung zu arbeiten.

Ich freu mich natürlich schon wieder auf das nächste Training bei Eva….

Trennung Kurse

1. Mai 2020

Ich bin dann mal wieder da…….

Smiley jubeln.JPG

Meine lieben Alle,

da es ab 1.5. wieder erlaubt ist Einzelunterricht zu geben, geht es wieder los mit Schwitzen, Schnaufen, gerade Sitzen, Schultern zurück, tiefen Händen und Absätzen und viel, viel Spaß und Erfolg…

Natürlich werden wir den Unterricht nach den Regeln der Bundesregierung abhalten, mit genügend Abstand, meinerseits desinfizierte Hände und wenn gewünscht, selbstverständlich mit Mundschutz.

Oh, wie ich mich auf Euch freue, auch wenn die „Knutscherei“ zur Begrüßung und zur Verabschiedung noch ein bisschen warten muss.

Smiley grinsen

Bis dann
Eure Margot

Trennung Kurse

…anscheinend sind die Zeiten noch nicht schrecklich genug…. :`(

…letzte Woche hat mich eine schlimme, grausame und so schockierende Nachricht erreicht, dass ich es zuerst nicht fassen konnte und wollte und mich mit tiefster Traurigkeit erfüllt

EVA Kerschbaumer ist während ihres Aufenthalts in Indien tödlich verunglückt.
Mein tiefstes Mitgefühl und Beileid spreche ich in dieser wahrhaft schweren Zeit ihren Eltern und der gesamten Familie aus.

Unser gemeinsamer Weg begann vor etwa 18 Jahren mit ihrem Vielseitigkeitspferd Balino. Es folgte der weitere Weg mit Ally Mc Beal und in Folge mit ihrem Sohn Bendix. Über die Jahre wurde aus der Schülerin eine Freundin, ein Kumpel, beinahe eine kleine Schwester.

Ich bewunderte Eva immer für ihren Mut, ihre Kraft und die Ausdauer, ihre Ansichten und ihre Zielstrebigkeit. Für die unwiederbringlichen Momente, die ich mit Dir erleben durfte, bin ich sehr dankbar. Gemeinsame Höhen und Tiefen im Sport, anstrengende aber lustige Heuernten, das Anreiten von „Berti“ und vor 2 Jahren, die Geburt unseres Fohlens „Alles Walzer“.
Von unseren zahllosen Gesprächen und auch Diskussionen habe ich noch manchen Wortlaut im Ohr.

„Du hast mir meinen größten Wunsch erfüllt, ein eigenes Fohlen, aus deiner Ally und meiner Walze, ein Fohlen, dass nun eine noch tiefere Bedeutung für mich hat.
Du hast mich aus Krisen begleitet und mir Mut zugesprochen! Wir wussten einfach wann die eine für die andere da sein soll.“

„Ich kann es nicht in Worten fassen wie unendlich dankbar ich Dir für alles bin liebe EVA. Du bist für mich ein ganz besonderer Mensch, ich werde dich immer in meinem Herzen tragen!“

IMG-20200408-WA0001

Du bist nun ein Stern für mich am Himmel, der mehr strahlt, als alle anderen!

„Ruhe in Frieden mein Freund, mein Kumpel und Lebensbegleiter“
Trennung Kurse

Schau auf DichSchau auf mich…

Liebe Schüler,
Liebe Besucher meiner Website,

aus aktuellem Anlass und den Vorgaben der Bundesregierung werde ich bis auf Weiteres, bzw. bis zum Widerruf, alle mobilen Trainings und Kurse einstellen.
Welche Kurse im Moment auf „on hold“ sind, findet ihr unter „aktuelle Kurse“

Ich appelliere an Euer Verantwortungsbewusstsein gegenüber Euch selbst und gegenüber Euren Mitmenschen und bitte Euch zu Hause zu bleiben und wirklich nur das Haus für dringend notwendige Wege zu verlassen! Ihr rettet damit Leben, so dramatisch sich das anhört, aber wir sind leider im Moment in einem Zustand, wo diese Aussage auch tatsächlich zutrifft.

In diesem Sinne…. BLEIBT GESUND und wir sehen uns bald wieder!

Eure

Margot

20200315_212558

Trennung Kurse

…das war der geförderte Kurs in Viechtwang…

…ein Traum von einem Samstag, nicht nur wettertechnisch, sondern auch hinsichtlich der Teilnehmer. Wir konnten den ganzen Tag im Freien trainieren, bei strahlendem Sonnenschein. Der Sonntag war zwar wettertechnisch nicht ganz so schön, aber die Reiter-Pferde-Paare haben geglänzt. Wir konnten wieder jede Menge „Knoten lösen“ und das ein oder andere Problemchen aus der Welt schaffen. Am meisten liebe ich es, wenn Pferd UND Reiter das bestimmte AHA-Erlebnis haben und auf einmal alles ganz leicht und selbstverständlich ist. Genau das sind die Aha-Erlebnisse, die man braucht, um zu lernen, zu verinnerlichen, um jederzeit umsetzen zu können.
Ich konnte sehr zufrieden und stolz am Sonntag Abend nach Hause fahren und das ist eine tolle Belohnung!

Ganz herzlich möchte ich mich für die tolle Organisation bedanken und dass ich mich jedes Mal sehr wohlfühlen darf bei Euch! Herz

Trennung Kurse

Und los geht sie wieder, die Turniersaison… Smiley jubeln

15.2.2020
CDN-A* CDN-B Stadl Paura

Ihren ersten Start und somit die Eröffnung für heuer übernimmt Pia Hager mit ihrer Cashmere Twill in der Klasse A und es gibt gleich Anlass zum Feiern.  Juhuuuu! 😀
Pia konnte sich mit Ihrer Cashmere Twill in der Aufgabe A4 auf dem 3. Platz einreihen und ist mega glücklich über ihren Erfolg. Auch mich freut das ganz besonders. Pia reitet schon seit ein paar Jahren bei mir und nimmt fast jede Woche einen ziemlich langen Anfahrtsweg auf sich, um beim Training dabei zu sein. Das wurde jetzt belohnt. Letztes Jahr war Pia´s Stütchen ja noch nicht so begeistert von der Turnierszene und machte auch ganz klar, was sie vom Viereck hielt. Darum freut es mich umso mehr, dass die beiden die heurige Saison so erfolgreich beginnen.

Herzlichen Glückwunsch liebe Pia, Du hast Dir diesen Erfolg wirklich verdient und kannst sehr stolz sein auf Deine Leistung! Herz

IMG-20200219-WA0000Trennung Kurse

Der erste Kurs ist bereits ausgeschrieben

8. und 9. Februar – Reitanlage Kraxberger | Gunskirchen – mehr unter „Aktuelle Kurse“

Trennung Kurse

Meine „kleine Alles Walzer“

Zum Jahresbeginn dachte ich mir, gibt es wieder einmal ein paar Bilder von meiner Zuckersüßen. Sie ist mittlerweile am Weg zu ihrem 2. Geburtstag, Wahnsinn!!! Nächstes Jahr um die Zeit muss ich mir schon andere Gedanken machen 😀
Bessere Fotos folgen, diesmal hab ich sie leider nur bei ihrer Lieblingsbeschäftigung erwischt 😀 Unbenannt

Trennung Kurse

      Spruch 2020

Im neuen Jahrzehnt sind hoffentlich alle gut gelandet!? Ich gebe Euch auch heuer wieder einen Spruch mit auf den Weg….Vielleicht kann der eine oder andere, oder die eine oder andere, einen ganz besonderen Anfang in 2020 damit beginnen oder sich das Jahr über davon begleiten lassen?

Ich wünsche uns allen ein tolles Jahr und dass wir, samt unseren Vierbeinern, gesund bleiben und nie das Wichtigste aus den Augen verlieren: die Freude an unserem Sport/Hobby und das Wohlergehen unserer Pferde!Herz